Sie sind hier

Fotoausstellung Ehepaar Gsteu

Fotografische Biografie

Hermine und Manfred Gsteu

Die Fotografie brachte uns am 26.Oktober 1977 anlässlich einer öffentlichen Fotojury in St. Pölten mit den Themen "Life-Fotografie" sowie "Mensch und Arbeit" zusammen.
Wir fotografieren analog aus Überzeugung.

Die kreative, künstlerische Gestaltung in der Dunkelkammer - starke Hell-Dunkelkontraste -  führten zu einer eigenen Handschrift. 
In den verschiedenen Lebensbereichen, die wir fotografisch vermitteln, entstehen menschliche und freundschaftliche Kontakte.

Unsere Werke wurden international vielfach prämiert. Es folgten Publikationen in angesehenen Fotozeitschriften und Büchern. Einladungen für nationale und internationale Jurytätigkeiten wurden ausgesprochen.

Bei Seminaren und persönlichen Einzelausstellungen Erfahrung und Wissen weiterzugeben, sehen wir als schöne und wichtige Aufgabe.

Nach unserer großen Fotoausstellung mit über 150 SW-Fotos im Jahr 2003 in der  OÖ-Fotogalerie im Ursulinenhof in Linz (SW-Fotowerke aus der Zeit von 1978 bis 2003), wurde uns der KULTUREHRENPREIS für FOTOGRAFIE vom Bürgermeister der Stadt Enns verliehen.

 

Anmerkung: Die Bilder können um 100€ (pro Foto inkl. Rahmen) käuflich erworben werden.