Sie sind hier

Originalillustrationen zum Kinderbuch "Das Lockenschwein Mathilda

                                                                                                                                                                   

       

Der Beginn der Ausstellung der Originalillustrationen zum Kinderbuch "Das Lockenschwein Mathilda" im Stiegenhaus der Bibliothek Enns fand zeitgleich mit der Buchpräsentation statt. Die Illustratorin Christine Stöger arbeitet eng mit der Kinderbuchautorin Martha Kogler zusammen und gemeinsam haben sie bereits drei Bilderbücher veröffentlicht.    

                                                                                                   

Christine Stöger über ihre kreative Arbeit bei der Entstehung eines Kinderbuches:

Geschichten brauchen Bilder um lebendig zu werden! 

"Ich erhalte von Martha einen Text und versuche nun, die verschiedenen Figuren bildlich darzustellen. Das ist immer der schwierigste Prozess meiner Arbeit. Es werden nun eine Menge Papier mittels Monotypie-Technik bedruckt, die ich für die Figuren und den dazugehörigen Motiven benötige. 
Als leidenschaftliche Papiersammlerin habe ich immer eine große Auswahl an Materialien zur Hand. Die Motive werden dann in mühseliger Feinarbeit ausgeschnitten und zusammengeklebt. Dann lege ich die Motive auf ein leeres Blatt Papier und versuche, durch ein Hin - und Herschieben der Papierteile eine gute Komposition zu finden.
Manchmal werden auch kleine Zeichnungen meiner Enkelinnen in die Illustration eingebaut. Erst nach einem zufriedenstellenden Ergebnis werden die Teile aufgeklebt. Beim "Lockenschwein Mathilde ist sogar meine Nähmaschine zum Einsatz gekommen, obwohl ich in keinster Weise eine Näherin bin.
Zwischendurch gibt es immer wieder einen Meinungsaustausch mit Martha. So ist sie ständig in meinen Arbeitsprozess eingebunden.
Ein Buch zu illustrieren beansprucht viel Zeit und Geduld, da auch immer wieder Änderungen vorgenommen werden müssen.
Aber ein gelungenes Werk vermittelt mir ein unwahrscheinlich großes Glücksgefühl."